Open

Offene Turniere aus der Umgebung

Karl Menz Turnier 50 Jahre Taunusstein

50 Jahre Schachclub Taunusstein 1966
e.V.

Karl Menz Pokal

Taunussteiner Sommer Pokal

13. Geisenheimer Schnellschach-Open

19. August 2012
Ausschreibung:

Open:
    * Sonntag, den 19. August 2012, ab 10 Uhr (Anmeldung bis 9.45 Uhr)
    * Schnellschach 2 * 15 min
    * 9 Runden Schweizer System
    * Spielort: Berufliche Schulen Rheingau, Winkelerstr. 99-101
    * Begrenzung auf 100 Teilnehmer 

IM Hagen Poetsch vom Wiesbadener Schachverein Sieger beim 23.Schloßpark Open

Nicht weniger als fünf Spieler kamen beim 23. Schloßpark-Open in der hessischen Landeshauptstadt mit 6 Punkten ins Ziel und so mussten die Zweit-, Dritt- und sogar Viertwertungen über die exakte Reihenfolge an der Spitze entscheiden. Die beste Fortschrittswertung brachte IM Hagen Poetsch schließlich den Turniersieg. Entscheidend war dafür sein überraschend schneller Sieg in der sechsten Runde, als er gegen IM Yuri Boidman als Weißer nach nur 10 Zügen eine Figur gewann. Zum Abschluss genügte ein Kurzremis gegen FM Michael Stockmann.

Igor Zuyev gewinnt 12. Schnellschach-Open Geisenheim

Insgesamt kamen 97 Teilnehmer zum 12. Schnellschach-Open in Geisenheim: davon im Open 62, und im ABC-Turnier waren es 35.
Ausgeschüttete Geldpreise: 25, zusätzlich Sachpreise, Wein, Sekt & Traubensaft, Urkunden für alle Teilnehmer im Kinderturnier.

Im Open spielte GM Viesturs Meijers mit und wurde Dritter, erneuter (wie 2010) und klarer Sieger mit 8,5 (!) aus 9 wurde Igor Zuyev vom SC Heusenstamm. Zweiter wurde der Sieger von 2009: Matthias Dann von Schott Mainz.

12. Geisenheimer Open 2011

Ausschreibung 12. Geisenheimer Open 2011:

  • Sonntag, den 21. August 2011, ab 10 Uhr (Anmeldung bis 9.45 Uhr)
  • Schnellschach 2 * 15 min
  • 9 Runden Schweizer System
  • Spielort: Berufliche Schulen Rheingau, Winkelerstr. 99-101
  • Begrenzung auf 80 Teilnehmer
  • 1. Platz 150,- Euro
  • 2. Platz 100, - Euro
  • 3. Platz 75,- Euro
  • 15 Ratingpreise
  • 6 Jugendpreise
  • 3 Spezialpreise
  • Weitere Sekt-, Traubensaft- und Weinpreise
  • Startgeld bei Voranmeldung 10,- Euro / Jugendliche 5,- Euro
  • nach dem 19.08.11: 12,- Euro / 7,-

23. Wiesbadener Schloßpark-Open

In den 80er und 90er Jahren lockte das Schloßpark-Open viele Internationale Meister und Großmeister nach Wiesbaden und gab vielen Amateuren aus unserem Unterverband die Gelegenheit in einem großen Turnier mitzuspielen.

Mit dem Elan des Aufstiegs in die 2. Bundesliga startet der Wiesbadener Schachverein nun den Versuch, das Schloßpark-Open wieder zu neuem Leben zu erwecken.

Im frisch renovierten, klimatisierten und komplett neu gestalteten Vereinshaus findet das 23. Schloßpark-Open vom 25. bis zum 28.August statt.

1. Limburger-Schachinsel-Cup

Termine:

1. Runde: 27.08.2010 (FR) 19:30 Uhr
2. Runde: 28.08.2010 (SA) 09:30 Uhr
3. Runde: 28.08.2010 (SA) 15:00 Uhr
4. Runde: 29.08.2010 (SO) 09:30 Uhr
5. Runde: 29.08.2010 (SO) 15:00 Uhr

Spielort:

„Schachinsel“ – Vereinsheim des SV Lahn Limburg
Inselweg 2
65549 Limburg

Modus:

5 Runden CH-System, 2h/ 40 Züge + 30 Minuten/ Rest der Partie
Computerauslosung mit SWISS-CHESS.
Das Turnier ist auf 32 Teilnehmer begrenzt!
Das Turnier wird DWZ ausgewertet.

Sieger des Helenenhof-Open 2009: Bernd Michael Werner

Der SK Bad Schwalbach feierte sein 60-jähriges Vereinsjubiläum mit dem Villa Helenenhof Open. Das Turnier startete mit 16 Teilnehmern.

Alle Informationen zum Turnier sowie ein schönes Turnierbulletin mit allen Partien (kommentiert!) im PDF-Format finden sich auf der Seite des SK Bad Schwalbach:

www.sk-badschwalbach.de





Matthias Dann gewinnt 10. Geisenheimer Schach-Open

Rekordbeteiligung beim 10. Geisenheimer Schnellschach-Open:

Diese Jahr nahmen 74 Spieler/innen teil (Rekordbeteiligung). Es gewann Matthias Dann von Schott Mainz vor Igor Zuyev und Helmut Kaulfuss.

Insgesamt wurden 28 Geldpreise im Hauptturnier ausgeschüttet; außerdem fand zum 1. Mal auch ein Kinderturnier statt.

1.  Dann,Matthias        2292 Schott Mainz    8 1 0 8.5 54.5
2.  Zuyev,Igor           2261 Ladja Roßdorf   6 3 0 7.5 48.5
3.  Kaulfuss,Helmut      2152 Hofheim         7 0 2 7.0 51.0
4.  Ninov,Nikolai     IM 2562 BUL             6 1 2 6.5 54.5
5.  Buzov,Boris          1991 Koblenz         6 1 2 6.5 49.5

IM Alexander Wohl gewinnt Wiesbadener Schloßpark-Open 2009

Bei insgesamt 43 Teilnehmern konnte sich IM Alexander Wohl mit 6,5 Punkten aus 7 Partien durchsetzen:

Endstand nach der 7. Runde

Rang 	Teilnehmer 		ELO 	Punkte 	Buchh
1. 	Wohl,Alexander 		2387 	6.5 	28.0
2. 	Luther,Thomas 		2537 	6.0 	29.5
3. 	Neunhöffer,Helmut Dr. 	2281 	5.0 	30.0
4. 	Boidman,Yuri 		2402 	5.0 	29.0
5. 	Traudes,Wolfgang 	2256 	5.0 	24.0

Kompletter Endstand: http://www.schach-info.de/wiesbaden/teil-open.html

Das Seniorenturnier konnte Juri Ljubarskij für sich entscheiden:

http://www.schach-info.de/wiesbaden/tab-senioren.html

Inhalt abgleichen