Blitz und Schnellschach

offene Blitzmeisterschaft 2017

Am Sonntag, den 29. Januar 2017, fand in Bierstadt die diesjährige Bezirksblitzmeisterschaft statt. Wie im Vorjahr wurde der Idsteiner Behrang Sadeghi neuer Blitzmeister.
Im Unterschied zum letzten Jahr war das Turnier mit 11 Teilnehmern außerordenlich schwach besetzt, vom Bezirk Rhein-Taunus nahmen nur die Vereine Idstein und Bierstadt teil.

Gewonnen wurde allerdings das Turnier von dem Hofheimer Patrick Burkart mit sagenhaften 100%. Er hatte auch seinen 6-jährigen Sohn mitgebracht, der sich ebenfalls beachtlich geschlagen hat.

Blitzmeisterschaft 2017

Am Sonntag, den 29.01.2017, findet in Wiesbaden-Bierstadt die
Blitzmeisterschaft 2017
statt. Die vollständige Ausschreibung ist als
pdf beigefügt.

Kontakt: Turnierleiter für Einzelwettkämpfe Klaus Mertens, tlfe@hessen-schachbezirk8.de

Einladung zum Karl-Menz-Pokal



Einladung zum Karl - Menz - Pokalturnier 2015


Termin: Sonntag, den 31. Mai 2015 14:00 Uhr

Ort:              Haus der älteren Mitbürger
                   Schulgasse 7
                   65510 Idstein
Um Voranmeldung an Matthias Altmann wird gebeten

Dimitri Goloborodko Blitzmeister


Die heutigen Blitzmeiserschaften konnte Dimitri Goloborodko mit sagenhaften 14,5/15 für soverän für sich entscheiden.
mit 12 Punkten konnte sich Daniel Wichmann die Vizemeisterschaft sichern.

Der Blitzmannschaftsmeisters wurde im selben Turnier ermittelt.
Hier konnte Idstein (44 Pkt.) seinen Titel klar vor Bierstadt (15 Pkt.) verteidigen.
Die komplette Tabelle befindet sich im Anhang

Thomas Kuhnigk
TlfE

Dotzheimer Weihnachtsblitz 18.12.2014

Wie jedes Jahr lädt der TuS Dotzheim herzlich zum traditionellen Weihnachtsblitz am letzten Donnerstag vor Weihnachten ein!

  • Termin: 18. Dezember 2014
  • Ort und Zeit: 20:00
    Turnerheim Dotzheim, Stegerwaldstraße 1, 65199 Wiesbaden
    http://www.tus-dotzheim.de
  • Turniersystem: Bis 20 Teilnehmer Rundenturnier, bei mehr Teilnehmern wird in zwei Gruppen gespielt
  • Bedenkzeit: Blitzschach: 5 Minuten / Partie
    Es gelten unabhängig von der Anzahl laufender Partien die Blitzschachregeln

Berthold Engel von der SG Kirchheim gewinnt Kar-Menz-Pokal-Turnier

Das diesjährige Schnellschachturnier des Bezirks wurde erst im Blitz endschieden.
Berthold Engel von der SG Kirchheim konnte sich mit 2:0 im Blitz gegen den Lokalmatadoren Dimitri Goloborodko durchsetzen.  Herr Goloborodko konnte sich als bester Teilnehmer des Bezirks mit dem Karl-Menz-Wanderpokal trösten. Sein Vereinskammerad Eduard Schwarz konnte sich als dritter ebenfalls auf dem Treppchen platznehmen.

Danke den Idsteinern für die tolle Ausrichtung des Turniers!

Im Anhang befindet sich die kompplete Turniertabelle

Thomas Kuhnigk
TlfE

Daniel Wichmann Blitzeinzelmeister Idstein Blitzmannschaftsmeister

Letzten Sonntag wurden die Blitzeinzel- und Blitzmannschaftsmeisterschaften ausgespielt.

Ab 10:00 Uhr klackerten die Blitzuhren in Bierstadt. 17 Runden wollten gespielt werden.
Von 18 Teilnehmern schafften es zwei auf 16 Punkte. In spannenden Stichkämpfen setze sich dann Daniel Wichmann durch. Zweiter wurde Dimitri Goloborodko. Mit nur einen Punkt weniger fand Eugen Seifert als dritter ebenfalls noch Platz auf dem Podest.

Allen Herzlichen Glückwunsch!

Im selben Turnier wurde auch der Blitzmannschaftsmeister ermittelt.

Ausschreibung Blitzmeisterschaften

Ausschreibung Blitzeinzel- und Blitzmannschaftsmeisterschaften 2013/14

Ort: Kurt-Bieger-Heim
Nauroder Strasse 54
Am Sportplatz des FC34 Bierstadt
65191 Wiesbaden


Start: 26.01.2014 10:00 Uhr; Meldeschluß vor Ort: 09:50 Uhr


Modus: wird vor Ort festgelegt
Startgeld: Erwachsene 5,- €
Jugendliche 3,- €


Preisgelder: 1. Platz: 50% der Startgelder
2. Platz: 30% der Startgelder
3. Platz: 20% der Startgelder

Dotzheimer Weihnachtsblitz 19.12.2013

Auch in diesem Jahr lädt der TuS Dotzheim herzlich zum traditionellen Weihnachtsblitz am letzten Donnerstag vor Weihnachten ein!

  • Termin: 19. Dezember 2013
  • Ort und Zeit: 20:00
    Turnerheim Dotzheim, Stegerwaldstraße 1, 65199 Wiesbaden
    http://www.tus-dotzheim.de
  • Turniersystem: Bis 20 Teilnehmer Rundenturnier
    Bei mehr Teilnehmern wird in zwei Gruppen gespielt
  • Bedenkzeit: Blitzschach: 5 Minuten / Partie
    Es gelten unabhängig von der Anzahl laufender Partien die Blitzschachregeln

IM Anatoli Donchenko gewinnt Karl-Menz-Pokal

IM Anatoli Donchenko gewinnt mit 6 Punkten aus 7 Runden den Karl-Menz-Pokal 2013. Dicht gefolgt mit 5,5 Punkten von Lokalmatador Dimitri Goloborodko. Ebenfalls den Sprung aufs Treppchen schaffte mit 5 Punkten Peter Rudolph vom SK Giessen.

Den Ratingpreis bis 1800 konnte sich Andreas Rump sichern.
(Vielleicht hätte ich die DWZ-Grenze auf 1798 setzen sollen)
Den Ratingpreis bis 1500 konnte sich Ekkehard Körbel aus Geisenheim sichern.

Anderes als in den vergangenen Jahren waren waren dieses Jahr leider keine Jugendlichen am Start.

Inhalt abgleichen