Bezirk 8 Rhein-TaunusBezirk 8 Rhein-Taunus

4er-Mannschaftspokal 2018

  • Published in 4er-Mannschaftspokal

Am 25.3. begann in Idstein der 4er-Mannschaftspokal 2018. Leider hatten sich nur 5 Mannschaften gemeldet.

Auf Anregung des Turnierleiters von Idstein, Albert Anhalt, wurde ein Verfahren gewählt, dass gegenüber dem ursprünglichen Plan zu einen zusätzlichen Mannschaftskampf führt:

  • Die Anzahl der Mannschaften wurde auf 8 erhöht, sodass 3 Mannschaften ein Freilos erhielten.
  • Zwei Mannschaften spielten die erste Runde.
  • Unter den Mannschaften mit dem Freilos wurden zwei Mannschaften ausgelost, die bereits die zweite Runde spielten.
  • Unter den Mannschaften mit dem Freilos wurde eine Mannschaft ausgelost, die in der zweiten Runde gegen den Sieger der ersten Runde zu spielen hat

Es kam zu folgenden Auslosungen:

  1. Runde 1 : SG Turm Idstein II - FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt
  2. Runde 2 : Sfr Stiller Zug Wiesbaden - SC Taunusstein 1966
  3. Freilos für Runde 1 : SG Turm Idstein I

zu 1) Für SG Turm Idstein II bestritten die 4 jugendlichen Spieler einen äußerst spannenden Kampf, der nach Berliner Wertung ausgeglichen war und erst in einem Blitzwettkampf entschieden wurde.

1 Conrad,Jakob Mertens,Klaus 0-1
2 Markosyan,Aleksandr Menning,Uwe 1-0
3 Backstein,Arne Diskovskyi,Igor 1-0
4 Seemann,Max Weinreich,Stefan 0-1



zu 2) Für Sfr Stiller Zug Wiesbaden traten leider nur 3 Spieler an, vielleicht hatte ein Spieler die Zeitumstellung zu spät mitbekommen.

1 Sitta,Stefan Kuhnigk,Thomas 1/2
2 Schneider,Lutz Bolduan,Michael 1/2
3 Thomas,John Meier,Alexander 0-1
4   Lietz,Helmuth 0-1 kl

Damit spielen in der zweiten Runde FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt gegen SG Turm Idstein I,

der Sieger dieser Begegnung trifft dann im Finale auf SC Taunusstein 1966.