Bezirk 8 Rhein-TaunusBezirk 8 Rhein-Taunus

4er-Mannschaftspokal

Halbfinale im 4er-Pokal - Stiller Zug dominiert weiter

4er PokalIm Halbfinale des 4er-Pokals gab es erneut einen Durchmarsch von Stiller Zug Wiesbaden - diesmal sogar im Doppelpack. Hier die Ergebnisse:

 

Sfr. Eltville - Stiller Zug I

1. Simon - Nesar 0-1

2. Bischoff - Moritz 0-1

3. Pauly - Stratmann 1-0

4. Althoff - Bolduan 1-0

 

FT Schierstein - Stiller Zug II

1. Albert - Menning 0-1

2. Dauster - Pratersch 0-1

3. Schulz - Bogner  0,5 - 0,5

4. Abels - Martens 0-1

 

Glückwunsch an die Sieger und viel Spaß im Finale. Die Auslosung des Heimrechts erübrigt sich damit ja. :-)

Ergebnisse 1. Runde 4er - Pokal und Auslosung Halbfinale

Die erste Runde im 4er-Pokal ist abgeschlossen. Hier die Ergebnisse der 1. Runde (Auslosung Halbfinale folgt nach den Ergebnissen):

Stiller Zug I - SK 1950 Geisenheim: 3,5 : 0,5

 

1. Nesar - Tarcz 1 - 0
2. Moritz - Schwenk 1 - 0
3. Böhmer - Kuhnigk 0,5 - 0,5
4. Dr. Stratmann - Topfstedt 1 - 0

 

FT Schierstein - WSV 1885: 3 : 1

 

1. I. Albert - Musiienko, Tymur: 0,5 - 0,5
2. R. Dauster - Musiienko, Platon: 0,5 - 0,5
3. P. Abels - G. Martay: 1 - 0
4. S. Brodowy - H. Alsalem: 1 - 0

 

Sfr. Hünstetten 1 - Sfr. Eltville:   0 : 4

Bill, Gerhard - Bischoff, Ulrich 0 - 1
Schneider, Ortwin - Pauly, Markus 0 - 1
Kirsch, Michael - Althoff, Guntram 0 - 1
Rachel, Fabienne - Launert, Martin, Dr. 0 - 1

 

Sfr. Hünstetten 2 - Stiller Zug Wiesbaden 2:  1,5 : 2,5


Mühlschlegel, Volker - Spiegel, Nina 0 - 1
Leibrock, Sven - Bratmann, Marc 0,5 - 0,5
Diener, Frank, Dr. - Martens, Marcus 0,5 - 0,5
Feucht, Fabian - Weiß, Peter 0,5 - 0,5

 

Die Losfee loste folgende Paarungen für das Halbfinale am 14.04.2024:

 

FT Schierstein - Stiller Zug II

Sfr Eltville - Stiller Zug I

Auslosung 1. Runde 4er-Pokal

4er PokalDie Auslosung der ersten Runde im 4er-Pokal ist erfolgt. Es sind acht teilnehmende Mannschaften gemeldet, hier die heute ausgelosten Paarungen:

1. FT Schierstein vs WSV 1885

2. Sfr. Hünstetten 1 vs Sfr. Eltville

3. Stiller Zug 1 vs SK 1950 Geisenheim

4. Sfr. Hünstetten 2 vs Stiller Zug 2

Die erstgenannte Mannschaft hat Heimrecht. Die Mannschaftsführer können sich wegen Details noch absprechen. Termin für die erste Runde ist der 10. März 2024. Allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg!

Ausschreibung 4er-Pokal im Bezirk 8 Rhein-Taunus 2023/2024

Ort: Die zuerst geloste Mannschaft hat Heimrecht, es kann aber auch gerne das Heimrecht abgetreten werden, sofern sich beide Mannschaftsführer darüber einig sind. Gleiches gilt für die Terminierung.

Meldeschluss: Samstag, 03.02.2024 - 20.00 Uhr (per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Terminierung und Rundenanzahl

Beginn: 1. Runde: Sonntag, 10.03.2024 um 10.00 Uhr

2. Runde: Sonntag, 14.04.2024 um 10.00 Uhr
3. Runde: Sonntag, 12.05.2024 um 10.00 Uhr
4. Runde: Sonntag, 02.06.2024 um 10.00 Uhr

4 Runden wird es nur bei mehr als 8 teilnehmenden Mannschaften geben. Sollten weniger als 8 Mannschaften teilnehmen, können sich die Finalisten absprechen, ob am 12.05. der 02.06.2024 gespielt wird, alternativ natürlich auch an einem anderen Tag, sofern sich beide Mannschaftsführer auf einen Termin einigen können.

Für jede Mannschaft ist die Email-Adresse des Mannschaftsführers anzugeben. Die Auslosung wird am 04.02.2024 vorgenommen. Bei ungerader Anzahl erhält eine Mannschaft ein Freilos. Die Aufstellung inkl. Brettfolge ist am Spieltag 15 Minuten vor Turnierbeginn zu melden. Die Mannschaftsführer werden per Mail über die Auslosung informiert.

Modus: KO-System (Berliner Wertung). Bei Punktgleichheit nach Berliner Wertung findet direkt im Anschluss ein weiterer Wettkampf im Blitzmodus statt. (ebenfalls Berliner Wertung)

Bedenkzeit: 2 Stunden für 40 Züge, 1 Stunde für die restliche Partie

Preise: Die beste Mannschaft erhält den Wanderpokal des Bezirks 8

Startgeld: frei

Sfr. Stiller Zug Wiesbaden verteidigen Titel im 4er-Pokal

4er PokalAm 23.04.2023 fand das Finale im 4er-Pokal statt. Die Sfr. Hünstetten hatten mit den Sfr. Stiller Zug Wiesbaden den Titelverteidiger zu Gast. Die Wiesbadener konnten ihrer Favoritenrolle gerecht werden und mit einem 3,5 : 0,5 - Sieg den Titel verteidigen.

Hier die Einzelergebnisse:

Khalilov, Asrat - Böhmer, Thomas 0:1
Lüders, Eric - Immel, Marcel 0,5:0,5
Müller, Aaron - Sitta, Stefan 0:1
Rachel, Fabienne - Weiß, Peter 0:1

Glückwunsch an den alten und neuen Pokalsieger. Beide Mannschaften haben sich damit für die Teilnahme am hessichen 4er-Pokal qualifiziert.